';
side-area-logo

Bukahara

Empfehlen
  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIN
  • Pinterest
Share
Getagged in
Description
Unsere Freunde von Bukahara wollten wir euch eigentlich schon 2020 hübsch eingepackt mit Schleife drum als schönes Geschenk auf unsere Waldbühne stellen. Aber dann kultureller Stillstand statt Surpriseact! Eigentlich wollten sie nach dem Release ihres aktuellen Albums „Canaries In A Coal Mine“ auf ausgedehnter Konzertreise durch deutsche Clubs sein und im Sommer wieder unsere Waldbühne rocken. Doch erstens kommt es anders, und zweitens als man denkt: Gerade mal einen einzigen Gig seiner ausverkauften Tournee konnte das Kölner Quartett performen, bevor die Pandemie die globale Kultur auf Eis gelegt hat. Wir konnten sie dann aufs erste Zeitgleich holen und ihr durftet euch wenigstens am Bildschirm von ihrem hervorragendem Auftritt überzeugen. ABER still stehen wird im August niemand mehr! Denn dann feiern wir um so mehr unsere Lieblingsband und ihren mitreißenden Signature-Sound aus Folk, Swing, aus nordafrikanischen Einflüssen und Singer-Songwriter-Elementen! Wir wollen dass ihr alle Texte auswendig lernt und dieser zauberhaften Formation den Festivalauftritt ihres Lebens schenkt! Willkommen zurück im Wald lieber Soufian, Ahmed, Daniel und Max!
Info