Egotronic

Egotronic schreien schon seit über 12 Jahren ihre Botschaft in die Mikrofone. In dieser langen Electropunk-Historie ist bei Egotronic viel passiert. Nicht zuletzt live hat sich die einstige Zwei-Mann-Trashband zu einer schlagkräftigen vierköpfigen Festivalwalze entwickelt. Robuster Punk mit Drums, Bass, Synths und Gitarre, fernab von prolliger Attitüde, angereichert mit elektronischen LoFi-Sounds wie in alten Tagen. Dennoch klingt das Ganze amtlich und nicht nach Proberaum. In diesem Jahr erscheint ihr achtes Studiolbum. Im vermutlich persönlichsten Song des neuen Egotronic-Albums „Keine Argumente!“, den ihr hier unten anschauen könnt, geht es um tiefe und innige Freundschaft zwischen zwei jungen Erwachsenen in einer Kleinstadt im Süden Hessens. Dorfpunk wie er uns schmeckt!
Ein Egotronic-Konzert strotzt vor unversöhnlichen Wutreden und bissigen, zynischen Bestandsaufnahmen. Egotronic 2017 – eine rasante Live-Show – mit lautem Knall und zornig wie nie zuvor. Wer nicht schwitzt, hat nichts verstanden. Stillstehen ist niemals eine Option. Tanzen ist Denken, Denken ist Tanzen. Egotronic wohnen jetzt in deinem partysüchtigen Kopf. Sie machen Radau, aber richtig!