';

The Green Apple Sea

Empfehlen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • LinkedIN
  • Pinterest
Share
Getagged in
Bandinfo
Melancholisch-nachdenkliche Songs, gebettet in fein gewobene, vielschichtige Arrangements, die sich von den ersten behutsamen Tönen weit verzweigen zu opulenten Landschaftsgemälden. Es wirkt fast so, als würden sie mit ihrer Musik den Odenwald zeichnen wollen! Dabei kommen sie doch von ganz weit her. Oder? The Green Apple Sea machen Musik, die man im ersten Moment nach Manchester oder sogar über den großen Teich verorten würde. Weit gefehlt: Americana ist offensichtlich eine Erfindung der Franken. Wie das manchmal so ist liegen die größten Juwelen im eigenen Garten vergraben. Sie setzen, wie so viele Bands im mittelfränkischen Indiekosmos, neue Standards auf einem Gebiet, das eigentlich ganz weit weg zu liegen scheint und so ganz nah kommt. Nämlich direkt zu uns an den Marbachstausee. The Green Apple Sea scheinen Künstler einer neuen Epoche zu sein, die den Stand der Dinge im Folk und Country beeinflussten Indiepop in ganz Deutschland definieren - das ist Kunst vom Feinsten!